Musikverein

Michael Schlegel wird für 50 Jahre Mitgliedschaft im Musikverein Friedberg geehrt

Hettingen / Lesedauer: 2 min

Musikverein Hettingen ist Gastgeber des Treffens der Senioren des Kreisblasmusikverbands
Veröffentlicht:20.03.2017, 16:56
Aktualisiert:23.10.2019, 07:00

Von:
Artikel teilen:

Als der Blasmusikverband Sigmaringen im Jahre 1978 endgültig seine heutige Gestalt als Verband für den Kreis Sigmaringen annahm, hat der damalige Vorsitzende August Kurz ein jährliches Treffen der Musikersenioren ins Leben gerufen – dieses konnte nun bereits zum neununddreißigsten Mal in ununterbrochener Reihe stattfinden.

War in den Anfangsjahren das Soldatenheim in Sigmaringen der jährliche Treffpunkt, werden die Treffen zwischenzeitlich von engagierten Musikvereinen gemeinsam mit dem Kreisverband durchgeführt. Heuer war zum wiederholten Male der Musikverein Hettingen Mitgastgeber. Teil des fulminanten Programms, das mit Blasmusik versetzt war, waren Show-Auftritte verschiedener Tanzgruppen, das liebenswerte „Horschtle“ und der unnachahmliche „Stehauf-und-stirb-Männerchor“ unter der Leitung von Michael Wessner.

Zwischenzeitlich gehört auch das Kreisverbandsseniorenorchester – kurz KVSO – Sigmaringen unter der Leitung von Helmut Barth zum festen Programmteil solcher Nachmittage. Das KVSO, das seit acht Jahren besteht und zu einem musikalischen Aushängeschild der Seniorenarbeit für den Kreisverband Sigmaringen geworden ist, präsentierte neben seinem musikalischen Auftritt auch einen Rückblick auf die Auftritte vergangener Zeit: Ob Landesmusikfest in Metzingen und Karlsruhe, Ausflug mit Konzert nach Bodenmais im Bayerischen Wald, oder einfach die vielen Auftritte in den Mariaberger Heimen bei Gammertingen.

Auch in den Reihen der Senioren sind jahrelange und verdiente Musiker tätig, die früher, manche aber auch immer noch, in ihren Heimatvereinen spielen. Der Kreisverbandsvorsitzende Egon Wohlhüter konnte unter anderem den sichtlich überraschten Posaunisten Michael Schlegel aus Friedberg für seine 50-jährige Musikertätigkeit sowohl beim Musikverein Friedberg als auch seit 2010 beim KVSO mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant und Ehrenbrief für 50-jährige aktive Tätigkeit ehren. Nach dem harmonischen Ausklang in der Laucherttalhalle bedankte sich Wohlhüter beim Musikverein Hettingen für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung und lud die Musiker für 2018 nach Friedberg ein.