Heimat

SV Hohentengen zieht Bilanz

Hohentengen / Lesedauer: 2 min

Zahlreiche langjährige Mitglieder werden geehrt
Veröffentlicht:29.07.2022, 18:31
Aktualisiert:29.07.2022, 18:32

Von:
Artikel teilen:

Zur Jahreshauptversammlung des SV Hohentengen hatte die Vorstandschaft ihre Mitglieder ins NMH-Göge-Stadion eingeladen. 1. Vorsitzender Artur Kaiser ließ zunächst das vergangene Jahr 2021 Revue passieren. Die Mitgliederzahl sei im Jahr 2021 von 529 auf jetzt 582 angestiegen, insbesondere beim Jugendfußball und beim Frauenturnen.

Zwar berichtete der Hauptkassier Joachim Paschen von einer geringen negativen Bilanz, doch die Investitionen für eine neue Flutlichtanlage, die Renovationen der Umkleide-/Sanitärräume, die Beschaffung eines Mähroboters und mittlerweile die Rasensanierung des Sportplatzes sei eine notwendige und gute Entscheidung gewesen. Die Kosten dafür habe der Verein ohne Kredit geschultert.

Für die Aktiven Fußballer vermeldete Clayton Sigle von einer erfolgreichen Saison unter Spielertrainer Fabian Beckert. Der 3. Tabellenplatz könne als großer, seit vielen Jahren nicht mehr dagewesener Erfolg gesehen werden. Auch die zweite Mannschaft unter Trainer Fabian Gräter erreichte in der Kreisliga B2, Bezirk Donau des 4. Tabellenplatz. Laut Jugendleiter Michael Fürst stellt von der E- Bis zur A-Jugend in Spielgemeinschaften mit Ölkofen und Hundersingen 102 Spieler. Von 13 Trainern stelle Hohentengen acht. Die Seniorenfußballer, vertreten durch Klaus Irmler, haben in ihrer Sparte 58 Mitglieder. Der Spielbetrieb begrenze sich zurzeit auf Trainingsabende mit nur zwei Spielen und einem Kleinfeldturnier.

Die Tischtennisabteilung habe laut Martin Grauer fünf Mannschaften im Spielbetrieb, davon die 1, Mannschaft in der Bezirksliga.

Das Gesellschaftliche habe Vorrang, so Spartenleiter Walter Braun von den Freitagsturnern, die Sparte hat 22 Mitglieder. Für das seit 50 Jahren bestehende Frauenturnen, eine große Abteilung (101 Mitglieder) mit den Sparten Wassergymnastik/Fitbalance (Lore Bucher-Müller), Funktionelle Gymnastik (Silke Birkhofer, Maike Kehle), Stepp-Aerobic (Silke Birkhofer, Elli Sommerfeld) und Jumping (Anja Birkler), trug von der Abteilungsführung Ingrid Nassal das Jahresgeschehen vor.

Anschließend erfolgten Neuwahlen: 1. Stellvertretender Vorsitzender: Klaus Schlegel, 2. Stellvertretender Vorsitzender: Manuel Sommer, Hauptkassier: Joachim Paschen, Beigeordnete: Klaus Irmler , Armin Kieferle, Vereinsausschuss: Alfons Müller, Andreas Remensperger, Kai Blumer, Georg Birkler, Niklas Löffler.