Heimat

Kinderbuchautor macht Scheermer Schülern Mut

Scheer / Lesedauer: 1 min

Martin Lenz zu Gast an der Gräfin-Monika-Schule
Veröffentlicht:28.09.2022, 11:16

Von:
Artikel teilen:

Kaum waren die ersten Wochen des neuen Schuljahres vorbei, kamen die Schülerinnen und Schüler der Gräfin-Monika-Schule in den besonderen Genuss, den Musiker und Kinderbuchautor Martin Lenz live zu erleben. Lenz, der in Winterlingen lebt, veranstaltet schon seit vielen Jahren musikalische Lesungen für Grundschulkinder und konnte die Kinder mit seinen Geschichten sowie Liedern fesseln und begeistern.

Besonders angetan hatte es den Kindern die Geschichte vom kleinen Pinguin Pokki, dem es am Südpol einfach zu kalt war. Unterstützt von Albatros Emilia, fand er schließlich den Mut, sich auf die große Reise nach Afrika zu begeben.

„So wie Pokki war ich vor vielen Jahren auch mutig und habe mich entschlossen, als Musiker und Autor einen ganz neuen Weg zu gehen“, erzählte Lenz den Kindern. Und er rief ihnen zu: „Traut euch, wenn ihr etwas wirklich wollt, seid mutig!“

Die Zeit verging wie im Flug. Zum Abschluss ließen sich viele Kinder noch Autogrammkarten unterschreiben und sangen dem Autor das Schullied vor. Schulleiter Speh dankte dem Autor, dem Förderverein der Schule für die Finanzierung und der Kirchengemeinde, die den Saal zur Verfügung gestellt hatte.