Heimat

Herren 40/1 in Südwestliga auf Aufstiegskurs

Sigmaringen / Lesedauer: 1 min

Vier von sechs Spieltagen bereits gewonnen
Veröffentlicht:30.06.2022, 18:51

Von:
Artikel teilen:

Die Herren 40/1 des TC Sigmaringen sind nach vier Spieltagen ungeschlagen und belegen den 2. Tabellenplatz.

Ihr vergangenes Spiel auf der Heimanlage gegen einen starken Gegner vom TA SV Böblingen konnten die Herren des TC Sigmaringen mit einem knappen Ergebnis von 5:4 für sich gewinnen. Nach zwei Aufgaben im Einzel vom Sigmaringer Zoltan Vary auf 5 und Rene Begue von Böblingen auf 6 gingen die Mannschaften mit einem Spielstand von 3:3 in die Doppel.

Bis auf das Doppel an Position 2, welches im ersten Satz deutlich positiv für den TC Sigmaringen aussah, kämpften die anderen Spieler in Doppel 1 und Doppel 3. Noch im Tiebreak des ersten Satzes verletzte sich ein Gegner aus Böblingen , wodurch das Doppel nach einem Spielstand von 7:6 im ersten Satz vom Gegner aufgegeben werden musste. Das Doppel an Position 1 ging sehr knapp 5:7/5:7 an die Spieler des TA SV Böblingen. Auch das zweier Doppel war im zweiten Satz nicht mehr eindeutig, ging schließlich 6:0/7:6 an den TC Sigmaringen und bescherte den Herren 40/1 mit 5:4 den vierten Sieg in Folge.

Am Sonntag, 3. Juli spielt die Mannschaft beim TA TSV Bietigheim ab 13 Uhr. Das letzte Spiel findet am 9. Juli gegen den TC Biberach statt.