Heimat

Bad Saulgauer Segelflieger im Aufschwung

Bad Salgau / Lesedauer: 2 min

Segelflieger steigern ihre Gesamtflugzeit gegenüber dem Vorjahr
Veröffentlicht:30.08.2022, 16:08

Von:
Artikel teilen:

Während der laufenden Flugsaison 2022 konnten die Segelflieger der Fliegergruppe Bad Saulgau einige Erfolge verzeichnen.

Die sehr aktive Jugend- beziehungsweise Schülergruppe nutzte die zahlreichen Sonnentage, um nicht nur ihre fliegerischen Fähigkeiten auszubauen, sondern auch um viele Gemeinschaftsprojekt umzusetzen.

Die beiden Brüder Marzelin und Pirmin Groß konnten im Alter von 16 und 17 Jahren ihren Pilotenschein erwerben und flogen anschließend schon Strecken von mehr als 420 Kilometern. Auch die zahlreichen anderen Flugschüler haben durch ihre ersten Alleinflüge und Einweisungen auf anderen Segelflugzeugmustern tolle Erfolge erzielen können. Schon jetzt konnten die Segelflieger ihre Gesamtflugzeit um über 300 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern.

„Es ist immer wieder schön zu sehen, wenn sich junge Scheinpiloten dem Leistungssegelflug widmen“, sagte der erste Vorsitzende und Ausbildungsleiter Stefan Willnat. „Neben der Ausbildung wird auch zukünftig die Förderung des Leistungssegelflugs im Fokus stehen.“

„Wir freuen uns nicht nur auf junge Interessenten, die das Segelfliegen erlernen möchten, sondern auf jeden, der die Faszination der Fliegerei mit ihren zahlreichen Facetten erleben will“, fügte die zweite Vorsitzende Kathrin Kades hinzu und bestätigte durch ihre Aktivitäten im Ultraleicht- und Segelkunstflug, dass diese Sportart keineswegs Männersache ist. Dabei betonte sie, dass die Gemeinschaft und der Spaß nie zu kurz kommen dürfen und dies eines der wichtigsten Grundsätze der Fliegergruppe Bad Saulgau ist.

So gut wie jedes Wochenende sind die Ultraleichtflug- und Segelflugpiloten auf dem Flugplatz in Bad Saulgau anzutreffen und geben gerne Auskunft über Rundflug- beziehungsweise Ausbildungsmöglichkeiten. Weitere Informationen findet man auch online unter: www.fliegergruppe-badsaulgau.de