Meine Heimat

Bauunternehmen Löffler ehrt und belohnt Mitarbeiter

qHohentengen / Lesedauer: 2min

Es ist gute Tradition beim Hohentenger Bauunternehmen Manfred Löffler, dass bei der jährlichen Abschlussfeier langjährige, verdiente Mitarbeiter geehrt werden. Dies betraf dieses Mal drei Angehörige der Firma. Im Rahmen der Feier fand auch wieder ein Sicherheits- und Gesundheitstag statt, da sich das Unternehmen auch um die Gesundheit seiner Mitarbeiter kümmert. Erfreut waren natürlich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, als Firmenchef Manfred Löffler bekannt gab, dass alle der rund 90 Betriebsangehörigen eine Inflations-Ausgleichsprämie von jeweils 3000 Euro erhalten.
Veröffentlicht:24.01.2023, 14:30
Artikel teilen:

Es ist gute Tradition beim Hohentenger Bauunternehmen Manfred Löffler, dass bei der jährlichen Abschlussfeier langjährige, verdiente Mitarbeiter geehrt werden. Dies betraf dieses Mal drei Angehörige der Firma. Im Rahmen der Feier fand auch wieder ein Sicherheits- und Gesundheitstag statt, da sich das Unternehmen auch um die Gesundheit seiner Mitarbeiter kümmert. Erfreut waren natürlich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, als Firmenchef Manfred Löffler bekannt gab, dass alle der rund 90 Betriebsangehörigen eine Inflations-Ausgleichsprämie von jeweils 3000 Euro erhalten.

Das Unternehmen hatte zur Jahresabschlussfeier in die betriebseigenen Event-Räume eingeladen, wo zusätzlich wieder ein Sicherheits- und Gesundheitstag stattfand. Hierbei wurden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Grundlagen- und Sicherheitsrichtlinien aufgeklärt. Dazu diente im Anschluss auch ein Erste-Hilfe-Kurs, der gerade im Baugewerbe mehr als seine Berechtigung hat. „Für uns ist es einfach ein Anliegen, uns um die Gesundheit unserer Bediensteten zu kümmern“, so Geschäftsführer Manfred Löffler. Er war es dann auch, der das vergangene, erfolgreiche Geschäftsjahr des Unternehmens noch einmal Revue passieren ließ. Dabei ging er auf so manche Großbaustelle und auch tolle Neubauprojekte ein, die mit Erfolg abgeschlossen werden konnten.

Nach einem Essen mit der ganzen Belegschaft konnte Manfred Löffler drei Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ehren. So auch M. Sommer, der schon seit 15 Jahren bei dem Hohentenger Unternehmen tätig ist, sowie P. Fischer und S. Heinrich, die seit zehn Jahren ihren Arbeitsplatz bei der Firma Löffler haben. Löffler bedankte sich und konnte ihnen dazu noch die Urkunden der Handwerkskammer Reutlingen überreichen. „Jeder Jubilar hat im Laufe der Jahre entscheidend zum Erfolg unseres Unternehmens beigetragen. Darauf sind wir besonders stolz“, so der Tenor der Geschäftsleitung. Jeder Geehrte erhielt eine Jubiläumsprämie vom Arbeitgeber. Aber auch die anderen Mitarbeiter gingen bei der Jahresabschlussfeier nicht leer aus. Die Geschäftsleitung gab bekannt, dass alle der etwa 90 Beschäftigten eine Inflations-Ausgleichsprämie in Höhe von jeweils 3000 Euro erhalten werden. Das wurde natürlich von den Beschäftigten mit viel Beifall aufgenommen und so konnte man den Abend dann in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.