Mikroprojekt

Türkische Frauen zu Besuch im Kloster

Bad Saulgau / Lesedauer: 1 min

Der Premiere in Sießen sollen weitere ähnliche Begegnungen folgen
Veröffentlicht:31.05.2011, 20:35
Aktualisiert:25.10.2019, 18:00

Von:
Artikel teilen:

Ein langgehegter Wunsch ging letzte Woche in Erfüllung: Schon vor etlicher Zeit war aus den Reihen der überwiegend türkischen Frauen, die im Rahmen des Bundesprogrammes „Stärken vor Ort“ am diesjährigen Bad Saulgauer Mikroprojekt „So sind wir“ teilnehmen, der Wunsch geäußert worden, einmal ein Kloster zu besuchen.

Da sich die Terminfindung etwas schwierig gestaltete, konnte der Besuch erst jetzt im Mai stattfinden. Und so machten sich vergangene Woche alle Frauen in Begleitung von Doris Gaißmaier vom Frauenforum und Deutschlehrer Wolfram Ernst zu Fuß auf den Weg ins Kloster Sießen, wo sie von Sr. Claudia Maria und Sr. Priska empfangen wurden. Sie staunten nicht schlecht, als sie erfuhren, dass sie die erste türkische Gruppe sind, die einen Besuch in diesem Kloster macht.