Tiefental

Cenk Bulanik wechselt zum SCP

Bad Saulgau / Lesedauer: 1 min

Cenk Bulanik wechselt zum SCP
Veröffentlicht:29.06.2022, 13:02
Aktualisiert:29.06.2022, 13:03

Von:
Artikel teilen:

Cenk Bulanik wechselt zum südbadischen Fußball-Verbandsligisten SC Pfullendorf. Das gab der SCP bekannt. Der 24-jährige Stürmer kommt vom Bezirksligisten FV Bad Saulgau ins Tiefental. In der abgelaufenen Spielzeit hatte Bulanik in 27 Einsätzen 13-mal getroffen. Bulanik habe in den vergangenen Jahren beim FV Bad Saulgau zu den absoluten Leistungsträgern gehört und sei Torgarant im Offensivspiel des württembergischen Bezirksligisten gewesen. Zur neuen Saison dürfe sich der gebürtige Bad Saulgauer in der Verbandsliga beweisen. Robert Hermanutz, Vorstand Sport des SCP sagte, Bulanik habe in der Vergangenheit seine Torgefahr Jahr für Jahr unter Beweis gestellt und sei ein unumstrittener Führungsspieler gewesen. Der so gelobte Spieler meinte: „Als die Anfrage aus Pfullendorf kam, war ich sehr angetan. Die Gespräche mit den SCP-Verantwortlichen waren außerdem von Beginn an sehr positiv. Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung möchten meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison beisteuern.“