Lindau

Wegen Krankheit: Lindauer Kabaräh auf nächstes Jahr verschoben

Lindau / Lesedauer: 2 min

Das Lindauer Kabaräh muss um ein Jahr verschoben werden. Bevor Götz Rauch mit seinen Kollegen die Lindauer wieder zum Lachen bringt, muss er erst etwas für sich tun – und wieder gesund werden.
Veröffentlicht:19.01.2023, 10:00
Aktualisiert:18.01.2023, 01:00

Von:
Artikel teilen:

Das Lindauer Kabaräh muss um ein Jahr verschoben werden. Bevor Götz Rauch mit seinen Kollegen die Lindauer wieder zum Lachen bringt, muss er erst etwas für sich tun – und wieder gesund werden.

Stoff und aktuelle Themen hatten sie genug, tolle Ideen sowieso, jetzt wäre es in die heiße Probephase gegangen. Denn am 17. Februar hätte bereits die Premiere des Programms „Pollereidulijö“ angestanden – nach langer Pause. Daraus wird nun nichts. Götz Rauch, Autor und Kabaräh-Chef, ist erkrankt. „Bei mir ist wieder Krebs aufgetaucht und den muss ich weg bekommen“, schreibt er offen auf Facebook.

Götz Rauch hat seinen Humor nicht verloren

Seinen Humor hat er nicht verloren. Und unterkriegen lassen will er sich schon gar nicht. Während Götz Rauch gegen den Krebs kämpft, will er weiter Material fürs Lindauer Kabaräh sammeln, um das dann auch noch aktuell einzubauen. „Das wird ein Wahnsinnsprogramm“, freut er sich schon jetzt. Schließlich passieren in dieser Stadt genug verrückte Dinge. Was davon verarbeitet wird, das wird jetzt noch nicht verraten. Klar ist aber, dass es nicht nur um die berühmten Poller gehen wird und zukünftig neben Bärbel Heumann, Kathrin Seeberger, Christian und Pius Bandte sowie Nadja Nichol noch mehr Instrumente im Einsatz sein sollen.

Es wird wohl Januar oder Februar 2024 werden, bis das Kabaräh in den Club Vaudeville kommt. Dass seine Fans gerne auf Götz Rauch und dessen satirischen Rückblick warten, zeigen die vielen mutmachenden Kommentare unter dem Facebook-Post des Kabarähs.

Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Ersatztermine. Wer bereits ein Ticket hat, kann das an der jeweiligen Vorverkaufsstelle gegen eine neue Karte tauschen. Falls keiner der Ersatztermine in Frage kommt, kann das Ticket auch wieder zurückgegeben werden.