Lindau

Steve Coleman and Five Elements treten mit The Beautiful Formula Collective auf

Lindau / Lesedauer: 1 min

New Yorker Jazz trifft am Sonntag auf eine Live-Painting-Performance im Theater Lindau
Veröffentlicht:30.06.2022, 15:50

Von:
Artikel teilen:

Im Theater Lindau treffen am Sonntag, 3. Juli, um 19.30 Uhr Musik und Malerei aufeinander und ergänzen sich zu einem Gesamtkunstwerk.

Mit ihrem neuen Live-Album „Live at the Village Vanguard Volume II (MDW NTR)“ erkunden Steve Coleman and Five Elements laut Ankündigung neues Terrain: nicht-lineare Aufführungspraktiken in der Musik. Dabei handelt es sich um Module oder motivische Zellen, die zum Teil vorkomponiert sind, zum Teil spontan entstehen und die in beliebiger Reihenfolge gespielt werden können. Durch das Vor- und Zurückspringen zwischen verschiedenen Abschnitten und Kompositionen werden verschiedene Schichten der Musik hervorgehoben, die Form wird bei jeder Aufführung auf interaktive Weise neu erfunden.

The Beautiful Formula Collective setzt sich mit der Malerei und der Schaffung kollektiver Werke auf der Grundlage einer Kombination aus Spontaneität, Improvisation und der Logik des Rhythmus auseinander. Das Anbringen von Farbe schafft sozusagen Strukturen und Regeln und reagiert visuell und spontan auf die zu hörende Komposition. The Beautiful Formula Collective produziert und inszeniert Gruppenarbeiten nicht nur im Atelier, sondern auch – wie hier im Theater Lindau – als Live-Painting-Performance vor Publikum. Mit diesem Format war die Gruppe in Kunsthochschulen, Galerien und Museen in München, Zürich, Istanbul, Teheran und London zu erleben, um nur einige zu nennen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.