Betrügerpärchen

Fahnder nehmen Betrügerpärchen fest

Lindau / Lesedauer: 1 min

Fahnder nehmen Betrügerpärchen fest
Veröffentlicht:30.09.2009, 01:05
Aktualisiert:26.10.2019, 08:00

Von:
Artikel teilen:

Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Lindau haben bei Oy-Mittelberg ein französisches Pärchen vorläufig festgenommen. Dieses war in einem als gestohlen gemeldeten Auto unterwegs.

Die Lindauer Beamten überprüften das italienische Auto des Pärchens und stellten fest, dass dieses im internationalen Fahndungssystem als gestohlen ausgeschrieben ist. Bei der Personenkontrolle legte die Frau, eine 32-jährige Französin, einen primitiv gefälschten Führerschein vor. Eine echte Fahrerlaubnis konnten weder sie noch ihr 45-jähriger Begleiter, ebenfalls Franzose, vorweisen. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen wurden das Auto und der gefälschte Führerschein in Frankreich gestohlen.

Die Kemptener Kriminalpolizeiinspektion übernahm die weiteren Ermittlungen und informierte die Generalstaatsanwaltschaft in München. Von dort wurde bei der Haftrichterin des Amtsgerichts Kempten eine vorläufige Auslieferungshaft beantragt.