Kommentar

Chance verpasst

Lindau / Lesedauer: 1 min

Chance verpasst
Veröffentlicht:28.01.2016, 12:31
Aktualisiert:23.10.2019, 19:00

Von:
Artikel teilen:

In der Sache hat die Ratsmehrheit durchaus recht: Man darf beim Stadtbus sparen, indem man Busse spart, die meist sehr leer sind.

Beim Vorgehen haben Verwaltung und Stadtrat aber erhebliche Fehler gemacht, weil sie die Bürger nicht beteiligt haben. Das beschädigt das zarte Pflänzchen des Vertrauens, das angesichts der vorbildlichen Bürgerbeteiligung für Stadtentwicklung (Isek) und Verkehrskonzept (Klimo) entsteht. Wenn eine so wichtige Entscheidung wie die der Sparmaßnahmen beim Stadtbus ohne Rücksprache mit den Bürgern fällt, wenn der ganze Prozess unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, dann wächst das Misstrauen. Da wäre ein Rückschritt besser gewesen, um Vertrauen zu stärken. Die Chance haben die Räte verpasst.

Stadtbus

Stadtbus: Stadtrat bekräftigt Sparmaßnahmen

qLindau

Stadtbus

Mehr als 2500 Unterschriften für den Stadtbus

qLindau

Stadtbus

Stadtbus: Nachbesserung bei den Fahrplänen kommt

qRavensburg

Stadtbus

Abendlinien beim Stadtbus kommen Ende Februar

qLindau

Stadtbus

Das ändert sich in diesem Jahr beim Stadtbus

qLindau

Stadtbus

Aktivisten sammeln Unterschriften für Stadtbus

qLindau

Stadtbus

Bürger wollen Kürzungen beim Stadtbus verhindern

qLindau

Stadtbus

Ab Neujahr wird der Lindauer Stadtbus teurer

qLindau

Stadtbus

Bunte Liste: OB behandelt Stadtbusnutzer schlecht

qLindau

Stadtbus

Räte streiten über Einsparungen beim Stadtbus

qLindau

Stadtbus

Stadtbus: Letzte Abfahrt Insel künftig vor zehn Uhr

qLindau