Geldautomat

Kein Geldautomat mehr in Sigmarszell - und der Weg zum Geldabheben ist weit

Lindau / Lesedauer: 2 min

Seit zwei Wochen gibt es dort keinen Geldautomaten mehr – Der nächste ist in Lindau
Veröffentlicht:01.07.2022, 05:00
Aktualisiert:01.07.2022, 21:15

Von:
Artikel teilen:

Das Logo ist schon überstrichen: Seit zwei Wochen gibt es in Sigmarszell keine Bodenseebank mehr. Das ärgert Sigmarszeller. Die Bank sucht jetzt Räume für einen Geldautomaten.

Der Beschluss sei schon ein dreiviertel Jahr alt, erklärte Aufsichtsratsvorsitzender Jörg Bauer bei der Generalversammlung am Mittwochabend. Mitglieder, die jetzt den Automaten der Sparkasse nutzen müssen, bekommen ihre Gebühren zurück, verspricht er.

Außerdem könne man bei der Bank frankierte Umschläge bekommen, mit denen Kontoauszüge kostenlos zur Geschäftsstelle nach Lindau-Reutin geschickt werden können. Doch das reicht einigen Sigmarszellern nicht.

Ein Wechsel ist logisch, oder können Sie mir einen Grund sagen, warum ich bleiben soll?

Ehemaliger Bürgermeister Walter Matzner

Einer, der sich sehr darüber ärgert, ist Sigmarszells ehemaliger Bürgermeister Walter Matzner. So sei die Schließung lediglich über einen Flyer bekannt gegeben worden mit der Aufschrift: „Wir bündeln unsere Kräfte“ – und Verweis auf die Hauptgeschäftsstelle in Lindau-Reutin.

27 Minuten Fahrt zum Geldabheben

„Das bedeutet für die Kunden einen riesengroßen Verlust“, sagte Matzner am Mittwochabend. „Wie sollen ältere Menschen nach Reutin kommen?“ Er selbst habe es getestet. Mit dem Auto habe er von Sigmarszell nach Reutin 27 Minuten hin und 20 Minuten zurück gebraucht.

„Gegenüber wirbt die Sparkasse mit dem Spruch: Nähe ist einfach“, sagte Matzner – und erntete dafür einige Lacher. „Ein Wechsel ist logisch, oder können Sie mir einen Grund sagen, warum ich bleiben soll?“

Aufsichtsratsvorsitzender Bauer versprach, dass die Bodenseebank nach Räumen suche, in denen ein Geldautomat unterkommen kann. „Nächstes Jahr wird es nicht heißen, wir haben nichts gefunden“, versicherte er.

Ein Genossenschafts-Mitglied schlug direkt vor, im Ärztehaus oder Rathaus nachzufragen, ob dort ein Geldautomat platziert werden kann.

Bodenseebank

Seit zwei Jahren Führungschaos: Bodenseebank hat wieder einen Aufsichtsrat weniger

qLindau

Article Image