Jugendwehr

Westhausens Jugendwehr wächst

Westhausen / Lesedauer: 1 min

20 Mitglieder kommen aus Westhausen, Reichenbach, Westerhofen und Lippach
Veröffentlicht:30.03.2016, 17:14
Aktualisiert:23.10.2019, 17:00

Von:
Artikel teilen:

Zu insgesamt 40 Übungen im vergangenen Jahr sind die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Westhausen zusammengekommen. Die Jahreshöhepunkte, die bei der Hauptversammlung angesprochen wurden, waren ein gemeinsamer Ausflug mit der Jugendfeuerwehr Rainau zur Berufsfeuerwehr Stuttgart und in den Freizeitpark Tripsdrill, die erfolgreiche Abnahme der Jugendflamme Stufe 2 in Schwäbisch Gmünd für sieben Mitglieder und ein Erste-Hilfe-Kurs mit dem DRK Westhausen.

Es konnten fünf Mitglieder dazugewonnen werden, sodass die Mitgliederzahl auf 20 anstieg. Nun kommen 15 Jugendliche aus Westhausen und Reichenbach, einer aus Westerhofen und vier aus Lippach.

Beim Kegeltunier in Aalen konnte der zweite Platz belegt werden. Jugendwart Mathias Bandel bedankte sich bei der Wehrführung, der Gemeinde und den Aktiven der Wehr für die Unterstützung durch Spenden sowie die aktive Mithilfe bei Veranstaltungen und Übungen.

Gute Zusammenarbeit innerhalb der Feuerwehr

Gesamtkommandant Martin Weber dankte den Betreuern für ihren Einsatz. Für Weber ist auch wichtig, dass die Jugendlichen nicht nur aus Westhausen selber kommen, sonder auch aus den Abteilungen. Ihm zeigt es den guten Zusammenhalt innerhalb der Wehr. Bürgermeister Herberte Witzany erläuterte den Jugendlichen, wie wichtig sie für Gemeinde und aktive Wehr sind. Witzany war sichtlich froh, auf so einen starken Nachwuchs blicken zu können. Jugendwart Mathias Bandel wurde in seinem Amt bestätigt, als sein Stellvertreter wurde Samuel Zoller gewählt.