Abendmesse

Melitta Zink singt seit 65 Jahren

Westhausen-Lippach / Lesedauer: 1 min

Melitta Zink singt seit 65 Jahren
Veröffentlicht:29.11.2009, 20:20
Aktualisiert:26.10.2019, 07:00

Von:
Artikel teilen:

Mit einer Abendmesse in der Pfarrkirche Sankt Katharina hat die Cäcilienfeier des Lippacher Kirchenchores begonnen. Bei der anschließenden Feier im Gasthaus zur Linde haben Pfarrer Willi Scheitz und Vorsitzende Anita Brenner langjährige Sängerinnen und Sänger geehrt.

Pfarrer Willi Scheitz bedankte sich bei „dem hervorragenden Dirigenten“ Hans Liesch für die Pflege der Musika Sakra und die Bereicherung vieler Gottesdienste mit Chorgesang und Orgelspiel. An Höhepunkte aus nahezu 30 Auftritten und Proben pro Jahr erinnerte Schriftführer Isidor Rathgeb im Rückblick bis zur letzten Cäcilienfeier vor drei Jahren.

„Schön ist’s beim Kirchenchor“, erklang’s im Chorlied, angestimmt von Hans Liesch. Dieser gelobte Dirigententreue, „wenigstens so lange ich noch nicht der Älteste im Chor bin“.

Für „das gute Essen“ zur Feier des Tages dankte Vorsitzende Anita Brenner der Lindenwirtin Hanna Pfitzer, die seit 50 Jahren im Chor singt und hierfür mit dem Ehrenbrief des Cäcilienverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart geehrt wurde.

Bereits seit 65 Jahren singt Melitta Zink im Kirchenchor. Dafür erhielt sie ebenfalls den Ehrenbrief. Für 30 Jahre Chorsingen wurde Emma Liesch geehrt, für 25 Jahre Karin Brenner, Maria Mayrhöfer, Isidor Rathgeb, Hildegard Weik und Wilhelm Weik.