StartseiteRegionalRegion OstalbWesthausenKatze ausgewichen - über 25.000 Euro Schaden

Westhausen

Katze ausgewichen - über 25.000 Euro Schaden

Westhausen / Lesedauer: 1 min

Beim Ausweichen einer Katze prallte eine Autofaherin gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen, der gegen einen Gartenzaun geschoben wurde.
Veröffentlicht:28.11.2023, 10:44

Artikel teilen:

Eigenen Angaben zufolge wich eine 29-Jährige am Montagabend gegen 21.30 Uhr auf der Weidenstraße mit ihrem Wagen einer die Fahrbahn querenden Katze aus. Dabei prallte sie mit ihrem Fahrzeug gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen, der im weiteren Verlauf gegen einen Gartenzaun geschoben wurde. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 25.500 Euro. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.