StartseiteRegionalRegion OstalbArbeiter von der Ostalb durch tonnenschweres Betonteil schwer verletzt

Schwerer Baustellen-Unfall

Arbeiter von der Ostalb durch tonnenschweres Betonteil schwer verletzt

Donauwörth / Lesedauer: 1 min

Das Bauteil wog rund zwölf Tonnen. Es traf den 62-Jährigen, als dieser auf einer Hebebühne stand. Ein Rettungshubschrauber wurde herbeigerufen.
Veröffentlicht:07.12.2023, 11:06

Artikel teilen:

Ein etwa zwölf Tonnen schweres Betonteil ist auf einer Baustelle in Schwaben auf einen Arbeiter gefallen.

Der 62-Jährige aus dem Ostalbkreis sei bei dem Unfall in Donauwörth (Landkreis Donau-Ries) schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Mann, der bei dem Unfall am Mittwoch auf einer Hebebühne gestanden hatte, wurde demnach mit schweren Quetschungen am Oberkörper per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.