Ostportal

Einhorn-Tunnel ist gesperrt

Schwäbisch Gmünd / Lesedauer: 1 min

Einhorn-Tunnel ist gesperrt
Veröffentlicht:31.05.2016, 11:34
Aktualisiert:23.10.2019, 15:00

Von:
Artikel teilen:

Im Bereich des Ostportals des Gmünder Einhorn-Tunnels ist derzeit in Fahrtrichtung Stuttgart auf einem kurzen Abschnitt die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 40 Stundenkilometer beschränkt, gleichzeitig wird dort der Verkehr durch Absperrbaken nach rechts verschwenkt. Grund ist eine defekte Abdeckung über einem Kabelkanal. Zur Behebung des Schadens ist eine Vollsperrung des Gmünder Einhorn Tunnel in Fahrtrichtung Stuttgart erforderlich. Die Sperrung beginnt am Freitag, 3. Juni, um 8 Uhr und endet voraussichtlich am späten Samstagnachmittag. Die Reparaturarbeiten, die ursprünglich in den Pfingstferien stattfinden sollten, haben sich verzögert, da ein erforderliches Bauteil erst in dieser Woche geliefert werden kann. Das Landratsamt bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen.