StartseiteRegionalRegion OstalbOberkochenSPD lädt zum politischen Aschermittwoch

Oberkochen

SPD lädt zum politischen Aschermittwoch

Oberkochen / Lesedauer: 1 min

Bei der traditionellen Veranstaltung im Mühlensaal in Oberkochen spricht ein sehr engagierter Mann.
Veröffentlicht:11.02.2024, 11:35

Artikel teilen:

Der SPD-Ortsverein Oberkochen und der SPD-Kreisverband Ostalb veranstalten am Freitag, 16. Februar, einen verschobenen politischen Aschermittwoch mit Dr. Karmaba Diaby im Mühlensaal in Oberkochen.

Auf die Besucherinnen und Besucher der schon traditionellen Veranstaltung wartet neben einer zünftigen Bewirtung die Aschermittwochsrede eines politisch sehr engagierten Mannes, der viel zu berichten hat. Dr. Karamba Diaby wurde 2013 als erster in Afrika geborener Schwarzer Mensch in den Deutschen Bundestag gewählt. Der studierte Chemiker kommt aus Sachsen-Anhalt und hat bei der vergangenen Bundestagswahl den Wahlkreis Halle direkt gewonnen.

Er gehört dem Fraktionsvorstand der SPD an, zudem ist er Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und im Unterausschuss Globale Gesundheit.