Karnevalsverein

Lippacher Frösche haben die Sonne dabei

Lauchheim / Lesedauer: 1 min

84 Gruppen ziehen durch Lauchheims Straßen – Besucher schützen sich mit Schirmen
Veröffentlicht:31.01.2016, 18:45
Aktualisiert:23.10.2019, 19:00

Von:
Artikel teilen:

Viele Male in der über 30-jährigen Geschichte ist der Umzug des Karnevalsverein Laucheim von einer milden Wintersonne beschienen gewesen. Am Sonntag aber waren Regenschirme das wichtigste Utensil für vielen hundert Umzugsbesucher.

Vor allem die vielen Gardemädchen unter den nahezu 3000 Hästrägern in 84 Gruppen trotzten dem nasskalten Regen mit strahlenden Gesichtern.

Scheinbar vom Wetter nicht betroffen schienen Lippacher Frösche, sie hatten die strahlende Sonne gleich mit dabei, wenn auch nur als Dekoration auf ihrem Wagen.

Wo es Gelegenheit gab, suchten die Zuschauer Schutz unter Vordächern, Hauseingängen und Hofeinfahrten. An Bewirtungszelten fehlte es ebenfalls nicht und gerne nutzten die Besucher auch diese zum Aufwärmen. Denn der farbenprächtige Umzug dauerte über zwei Stunden.

Begrüßt wurden die Faschingsvereine- und gruppen an mehreren Stellen von den Mitgliedern des Karnevalsvereins, die ihnen die Gruppen vorstellten.

Am Marktplatz, wo sich Hexen zu Pyramiden türmten und Elferräte aus Faschingswagen Bonbons „regnen“ ließen, moderierte Bürgermeisterin Andrea Schnele und erwies sich nach der Parade auch als gute Gastgeberin im Rathaus.