Bauplatz

Bauplätze werden gut nachgefragt

Jagstzell / Lesedauer: 1 min

Bauplätze werden gut nachgefragt
Veröffentlicht:31.05.2016, 20:07
Aktualisiert:23.10.2019, 15:00

Von:
Artikel teilen:

Die Erschließung des neuen Jagstzeller Baugebiets „Lindenmahd II“ ist weitestgehend abgeschlossen. Darüber hat Bürgermeister Raimund Müller den Gemeinderat informiert. Nach Verzögerungen der Bauarbeiten im vergangenen Jahr sei es auf der Großbaustelle zuletzt flott vorangegangen, freute sich der Verwaltungschef. Jetzt müssten hier nur noch die beiden Straßen „Ahornweg“ und „Lindenstraße“ fertiggestellt werden. Dafür gab der Gemeinderat einstimmig grünes Licht. Wie Müller weiter ausführte, sei das Interesse an den 27 neuen Bauplätzen groß. Die Verwaltung habe bereits elf Kaufverträge abschließen können, darüber hinaus lägen drei verbindliche Reservierungen vor. Foto: afi