Dienstjubiläum

Franz Vaas feiert seltenes Dienstjubiläum

Hüttlingen / Lesedauer: 2 min

Der jetzige Hüttlinger Hauptamtsleiter feiert sein 40-Jähriges und hält der Gemeinee seit über 33 Jahren die Treue
Veröffentlicht:29.07.2022, 12:55
Aktualisiert:29.07.2022, 15:23

Von:
Artikel teilen:

- Der Hüttlinger Hauptsamtsleiter Franz Vaas durfte im Juli sein 40. Dienstjubiläum feiern. Bürgermeister Günter Ensle überreichte in einer Feierstunde die Dankurkunde von Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Ebenso erwähnenswert ist seine Treue zur Gemeinde Hüttlingen : Der „Nuilermer“ Bürger ist seit dem 15. März 1989, seit über 33 Jahren, Hauptamtsleiter der Gemeinde Hüttlingen.

Bürgermeister Günter Ensle umriss den Jubilar als fleißig, loyal und gesellig und gratulierte ihm herzlich im Namen des Gemeinderats, namens der Gemeindeverwaltung, aber auch namens der Bürgerschaft der Gemeinde. Gleichzeitig dankte er Franz Vaas für seinen großen Einsatz, den er in diesen Jahren und insbesondere während der 20 Jahre in der „Ensle-Amtszeit“ erbracht hatte.

Der Jubilar bedankte sich bei Ensle für die lobenden Worte und das offene und vertrauensvolle Miteinander. In Versform ließ Franz er die vergangenen Jahre in Hüttlingen Revue passieren. Für den Gemeinderat, die Kirchengemeinden, die Vereine, die Schule und die Kindergärten habe er sich immer gerne eingesetzt und wird dies auch gerne weiter tun.

Seinen damaligen Wechsel vom Landratsamt Ostalbkreis zur Gemeinde Hüttlingen habe er nie bereut, da er die Bürgerinnen und Bürger aus Hüttlingen kennen und schätzen gelernt hat. Vaas: „Eine gute Arbeit kann man dann leisten, wenn einem der Herrgott die notwendige Gesundheit schenkt, wenn man eine starke Frau und liebe Familie im Hintergrund hat und wenn man täglich von netten Kolleginnen und Kollegen unterstützt wird.“

Über die tollen Fotos der vergangenen Jahre, die liebevoll zusammengestellten Geschenke und das Oldtimershirt von den Kolleginnen und Kollegen war Franz Vaas sichtlich gerührt und schloss seine Worte mit einem herzlichen Dankeschön.