StartseiteRegionalRegion OstalbHeidenheim18-Jähriger landet mit Auto im Wald

Heidenheim

18-Jähriger landet mit Auto im Wald

Heidenheim / Lesedauer: 1 min

Der junge Mann war überrascht, dass die Königsbronner Straße in Heidenheim nicht weiter geradeaus führt.
Veröffentlicht:10.02.2024, 19:10

Artikel teilen:

Ein 18-Jähriger ist am Samstag gegen 00.25 Uhr mit seinem Auto geradeaus in den Wald gefahren. Der junge Mann war unterwegs von Zang in Richtung Heidenheim. Am Ende der Königsbronner Straße hatte er nur die Möglichkeit, nach links oder rechts in die L1123 abzubiegen. Da er nicht ortskundig ist, war er von der Situation überrascht. Zudem war er zu schnell und konnte nicht mehr ausreichend bremsen. So überquerte er mit seinem Auto den Einmündungsbereich und landete gegenüber im Wald. Er und seine beiden 18 und 19 Jahre alten Mitfahrerinnen wurden nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden.