StartseiteRegionalRegion OstalbEllwangenViertes Ellwanger SamS stimmt auf die Adventszeit an

Weihnachtsshopping ohne Hektik

Viertes Ellwanger SamS stimmt auf die Adventszeit an

Ellwangen / Lesedauer: 3 min

Auf Initiative der Ellwanger Geschäftsinhaber findet am kommenden Samstag zum vierten Mal „Shopping am Samstag“ statt. Diese Aktionen warten auf die Besucher.
Veröffentlicht:28.11.2023, 17:33

Artikel teilen:

Menschenmassen, die sich durch die Straßen schieben, vor sich hin dudelnde Musik, kalte Hände, schlechte Beratung und Allerweltsgeschenke - Weihnachtsshopping hat besonders Innenstädten von Großstädten nicht immer unbedingt etwas Besinnlichkeit und Vorfreude auf das Fest zu tun.

Für uns ist der Advent die schönste und wichtigste Zeit im Jahr.

Katharina Abele vom Einrichtungshaus „Abele Ambiente“

Beim ersten Ellwanger Weihnachts-SamS am kommenden Samstag, 2. Dezember, soll dagegen mit vielen Aktionen in den Geschäften, Gewinnspielen, Live-Musik, Buden und Feuerzangenbowle am Fuchseck richtige Adventsstimmung ohne Gedränge und Einkaufshektik aufkommen. Beim SamS - die Kurzform für Shopping am Samstag - werden viele Geschäfte in der Innenstadt bis um 16 Uhr geöffnet haben.

„Für uns ist der Advent die schönste und wichtigste Zeit im Jahr“, freut sich Katharina Abele vom Einrichtungshaus „Abele Ambiente“ auf das Weihnachts-SamS. „Die Leute sind mehr zu Hause, machen es sich schön und gemütlich, da helfen wir natürlich gerne weiter.“

Entschleunigtes Einkaufen mit persönlicher Note

Abele schätzt am Ellwanger SamS besonders die entschleunigende Stimmung. Während in größeren Städten beim Stadtbummel in der Weihnachtszeit Hektik herrscht, wollen die inhabergeführten Betriebe in der Innenstadt vor allem mit persönlichen Angeboten überzeugen und ihren Kunden damit ein entspanntes Einkaufserlebnis bescheren.

So wird es außer zahlreichen Rabattaktionen und Gewinnspielen in den teilnehmenden Geschäften zum Beispiel bei Juwelier Hunke selbstgebackene Lebkuchen sowie in Toni’s Ladencafé belgische Waffeln und Früchtepunsch geben.

Kicherer Home verhilft mit der Verkostung von Ingwershots zu einem ordentlichen Vitamin C-Schub und auch der Weltladen hat eine „adventliche Aktion“ angekündigt.

Musikalische Begleitung auf dem Weg von einem Geschäft ins nächste

Aber auch für den Weg vom einen zum nächsten Geschäft haben die Initiatoren des SamS ein kleines Rahmenprogramm organisiert, das zum Verweilen in der Innenstadt einladen soll. So tritt ab 13.30 Uhr auf mehreren Plätzen zwischen Marktplatz und Marienstraße das Vokalensemble „Herrengedeck“ auf und die Passanten etwa zweieinhalb Stunden mit a-cappella-Musik unterhalten. „Allein dafür lohnt es sich schon zu kommen und zuzuhören“, ist Andreas Hunke, Inhaber des gleichnamigen Ellwanger Juwelierfachgeschäftes, überzeugt.

Zum Aufwärmen und Stärken bieten Schüler des Hariolf-Gymnasiums Kaffee und Kuchen an, am Stand des Peutinger-Gymnasiums gibt es Punsch und Waffeln, und die Ellwanger Hexenzunft verkauft Würstchen und Glühwein. Von innen und außen wärmen soll auch die Feuerzangenbowle, die von 14 bis 16 Uhr am Fuchseck frisch zubereitet und ausgeschenkt wird.

Für eine stimmungsvolle Atmosphäre sollen außerdem zum einen die 60 von Schulen und Kindergärten geschmückten Christbäume im gesamten Innenstadtgebiet sorgen, zum anderen aber auch die Weihnachtsbeleuchtung, die am Samstag zum ersten Mal in diesem Jahr eingeschaltet wird.

Die Kunden fanden es wirklich spitze.

Andreas Hunke, Inhaber von Juwelier Hunke

Das SamS ist auf Initiative der Inhaber geführten Ellwanger Geschäfte entstanden und findet einer ersten Aktion im November vergangenen Jahres sowie zwei weiteren zu Ostern und im Juli nun zum vierten Mal statt. Die Resonanz seitens der Kunden, aber auch der teilnehmenden Geschäfte sei durchweg positiv, wie Organisatoren bei einem Pressegespräch am vergangenen Montag berichteten.

„Die Kunden fanden es wirklich spitze“, bestätigte Andreas Hunke in diesem Zusammenhang, und auch Katharina Abele ergänzte aus Sicht der Händler: „Mit der Aktion sind auch wir Ellwanger Inhaber viel enger zusammengerückt und tauschen uns mehr aus.“

Erfolgskonzept mit Bundesförderung

Gefördert wird das SamS vom Bundesprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ (ZIZ), das komplette Programm mit allen Rabattaktionen und Gewinnspielen gibt es online noch einmal zum Nachlesen unter www.ellwangens-beste-seiten.de