StartseiteRegionalRegion OstalbEllwangenStenzenberger und Feile singen seit 30 Jahren im Chor

Ellwangen

Stenzenberger und Feile singen seit 30 Jahren im Chor

Ellwangen / Lesedauer: 1 min

Der Kirchenchor St. Nikolaus feierte kürzlich nach dem Volkstrauertagsgottesdienst (wurde vom Kirchenchor mitgestaltet) im Gasthaus Grüner Baum seine traditionelle Cäcilienfeier.
Veröffentlicht:08.12.2023, 17:10

Artikel teilen:

Der Kirchenchor St. Nikolaus feierte kürzlich nach dem Volkstrauertagsgottesdienst (wurde vom Kirchenchor mitgestaltet) im Gasthaus Grüner Baum seine traditionelle Cäcilienfeier. Vorsitzender Eugen Zeller eröffnete die Veranstaltung, zu der er auch Pater Sony und Pfarrer Forner sowie die Mitglieder des Kirchengemeinderates und den Messmer Alfred Zeller begrüßen konnte.

In seinem Bericht ging Chorvorsitzender Zeller auf die großen Herausforderungen ein, die der Chor Jahr für Jahr zu bewältigen hat. Weiter ging er auf die bevorstehenden Aufgaben wie das Anwerben neuer Sängerinnen und Sänger ein, um die über 150-jährige Tradition des Chores nicht zu gefährden. Das Singen im Dienste der Musica Sagra sei eine große Herausforderung und fördere den Chor steht`s aufs neue.

Pater Sony dankte dem Chor für dessen Einsatz und nannte die musikalische Umrahmung der Gottesdienste als einen sehr wichtigen Bestandteil in der Kirchengemeinde.

Schriftführer Alexander Maimer stellte in seinem Bericht die Auftritte des Chores in chronologischer Reihenfolge dar und nannte die Hauptfeste und die 40 Chorproben im Kirchenjahr.

Die Ehrungen verdienter Sängerinnen und Sänger wurden von Pater Sony und dem Kirchengemeineratsvorsitzenden Peter Frosch vorgenommen. Für 20 Jahre wurden Leonhard Rief und Josef Köppel und für 30 Jahre Klaus Feile und Alfons Stenzenberger geehrt. Als kleine Anerkennung gab es ein kleines Präsent sowie eine Urkunde, unterzeichnet von Bischoff Gebhard Fürst.

Bei seiner Dankesrede meinte der Vorsitzende Eugen Zeller hoffnungsfroh, „dass wir hoffentlich bald Verstärkungen bekommen und somit den Chorgesang im Dienste der Musica Sagra weiterhin erfüllen können“.