StartseiteRegionalRegion OstalbEllwangenRound Table Ellwangen ruft Weihnachts-Spendenwebsite ins Leben

Online Kindern helfen

Round Table Ellwangen ruft Weihnachts-Spendenwebsite ins Leben

Ellwangen / Lesedauer: 2 min

Bedürftigen Kindern Basketballkörbe, Mittagessen oder einen Ausflug schenken - und das mit nur wenigen Klicks. Der Round Table Ellwangen zeigt wie das geht.
Veröffentlicht:28.11.2023, 12:06

Artikel teilen:

Der Round Table Ellwangen setzt sich auch dieses Jahr zur Weihnachtszeit wieder für bedürftige Kinder aus der Region ein. Neben der traditionellen Geschenk-Spendenaktion „Kinder helfen Kindern“ auf dem Weihnachtsmarkt haben die Tabler dieses Jahr auch eine Spenden-Website ins Leben gerufen. Mit nur wenigen Klicks kann dort Geld für größere Anschaffungen des Kinderheims Graf und des Schülerhorts Borromäum gespendet werden.

Vom 8. bis 10. Dezember sammeln die RT-Mitglieder auf dem Ellwanger Weihnachtsmarkt einmal mehr Geschenke für einen Hort für geistig und körperlich eingeschränkte Kinder in Rumänien. Unter dem Motto „mit ganz vielen kleinen Geschenken packen wir ein großes Paket“ können Kinder am Round Table Stand am Fuchseck einen mit Spielzeug, Kleidung, Schreibwaren oder Süßigkeiten gefüllten Schuhkarton abgeben.

Die Mitglieder des Round Table bringen die Päckchen dann höchstselbst zu den rumänischen Kindern. Wie RT-Mitglied Johannes Hutter berichtet, können Kinder dabei Spielzeug verschenken, dass sie selbst nicht mehr brauchen. Selbstverständlich solle es neuwertig und nicht kaputt sein. Nicht eingepackt werden sollten deutschsprachige Bücher, Spiele mit komplizierten Anleitungen, Elektro-Spielzeug, abgenutzte und gebrauchte Kleidung sowie Bargeld.

Doch nicht nur den Kindern im Fernen Osteuropa wollen die Ellwanger Tabler dieses Jahr unterstützen. Auch die jüngsten Bedürftigen Ellwangens sollen zu Weihnachten unterstützt werden. Dafür hat RT-Mitglied Ludwig Haas extra die Spenden-Website ellwangen.wunschlandschaft.de ins Leben gerufen. Dort kann man, wie beim Online-Shopping, Wünsche abrufen und mit wenigen Klicks erfüllen. Ein Geschenk kostet dort zwischen fünf und 30 Euro.

Der Stand des Round Table auf dem Weihnachtsmarkt am Fuchseck.
Der Stand des Round Table auf dem Weihnachtsmarkt am Fuchseck. (Foto: Round Table Ellwangen)

Dafür haben Haas und seine Mitstreiter beim Kinderheim Graf und Schülerhort Borromäum nach Weihnachtswünschen gefragt, von denen alle Kinder etwas haben. Geld gesammelt wird zum Beispiel für die Ausstattung beider Einrichtungen, wie eine Musikbox, einen Basketballkorb oder eine Skateboardrampe. Auf der Website selbst setzen sich diese „Sammelgeschenke“ aus mehreren Einzelgeschenken zusammen. Um einen größeren Wunsch zu erfüllen, müssen sich also mehrere Kleinspender finden.

Wer doch lieber einem einzelnen Kind eine Freude machen möchte, kann diesem über die Wunschlandschaft einen Ausflug zum Basketballspiel der Hakro Merlins Crailsheim inklusive Getränk und Essen vor Ort schenken. Obendrein ist es möglich, den oft bedürftigen Kindern ein Mittagessen oder gleich eine ganze Wochenration zu bezahlen. Natürlich kann man auch mehrere Geschenke in den virtuellen Geschenkkorb legen. Die Bezahlung erfolgt dann unkompliziert über Paypal.