Müllfahrzeug

Müllfahreug überrollt Radler

Ellwangen / Lesedauer: 1 min

Müllfahreug überrollt Radler
Veröffentlicht:26.02.2016, 17:32
Aktualisiert:23.10.2019, 18:00

Von:
Artikel teilen:

Ein 75-jähriger Radfahrer ist am Freitagmittag von der Hinterachse eines Müllfahrzeugs überrollt worden und unmittelbar an der Unfallstelle gestorben.

Wie die Polizei bislang feststellen konnte, bogen sowohl der Laster als auch der Radfahrer gegen 12.45 Uhr am Ortsbeginn des Crailsheimer Stadtteils vom Sportplatz her kommend nach rechts auf die Onolzheimer Hauptstraße ein. In deren Fahrtrichtung wird die Straße zur Fahrbahnmitte hin durch einen Verkehrsteiler begrenzt. Im Bereich dieses Verkehrsteilers gerieten der rechts fahrende Radfahrer und der links neben ihm fahrende Müllwagen aneinander.

Den Radfahrer zog es dabei zusammen mit seinem Fahrrad unter die Hinterachse des Lkws, von der er überrollt wurde. Einer der beiden Müllwerker, die hinten auf dem Fahrzeug mitfuhren, um gelbe Säcke einzusammeln, erlitt einen Schock. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Staatsanwaltschaft Ellwangen bestellte zur genauen Rekonstruktion des Unfallablaufs einen Sachverständigen an die Unfallstelle.

Die Identität des Radfahrers hatte zunächst nicht „endgültig bestätigt“ werden können. Es dauerte einige Zeit, bis er identifiziert werden konnte. Laut Polizei handelt es sich um einen Mann aus einer Nachbargemeinde.