Hallenbezirksmeisterschaft

Ellwanger Mädels fehlt ein Tor für die Finalspiele

Ellwangen / Lesedauer: 1 min

FCE-B-Juniorinnen sind dennoch zufrieden
Veröffentlicht:30.01.2014, 16:35
Aktualisiert:24.10.2019, 17:00

Von:
Artikel teilen:

Die Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaft in diesem Jahr in Sontheim/Brenz ausgespielt. Im ersten Spiel, gegen die SGM Böbingen/Mögglingen, konnten die FCE-Mädchen ein 0:0 erkämpfen.

Der nächste Gegner war der spätere Zweitplatzierte, der FC Normannia Gmünd . Hochmotiviert, dieses Spiel zu gewinnen, sorgte allerdings eine schlechte Chancenverwertung und zwei einfache Abwehrfehler für eine 1:2-Niederlage. So musste das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Heubach die Entscheidung bringen. Dies gewann Ellwangen zwar souverän mit 2:0, am Ende fehlte aber bei Punktgleichheit mit der SGM Böbingen/Mögglingen ein einziges Tor, um die Finalspiele zu erreichen.

Chancen nicht genutzt

Chancen waren genügend vorhanden, doch fehlte jeweils das Selbstbewusstsein vor dem Tor. Am Ende reichte es dann zu einem sechsten Platz in der Endrunde.

Die FCE-Mädchen wollen in jedem Fall alles dafür tun, dass die Ergebnisse in der Feldrunde wieder so positiv wie in der Vorrunde werden, damit die Tabellenführung bis zur Meisterschaft verteidigt werden kann.