Indian

Ellwanger Elks verlieren beide Spiele gegen Gauting Indians knapp

Ellwangen / Lesedauer: 2 min

Die nächste Chance wartet bereits am Sonntag beim Tabellenletzten aus Stuttgart. Die Ellwanger müssen dazu allerdings auswärts ran.
Veröffentlicht:30.06.2022, 13:00

Von:
Artikel teilen:

Die Ellwanger Baseballer haben zwei Heim-Niederlagen gegen die Gauting Indians (Nähe München) einstecken müssen. Die Virngrund Elks verloren knapp mit 9:8 und 6:5. Damit endet der dritte Heimspieltag in der Zweiten Baseball Bundesliga Südost unglücklich für die Ellwanger.

Der Tabellenachte startete mit dem First Pitch von Hans Jörg Frick vor rund 30 Zuschauern. Als Werfer startete für die Mannschaft des TSV Johannes Jakob , auf den die Offensive der Gauting Indians in den ersten Innings bereits einige Hits und somit auch Punkte erzielen konnte.

Zwar blieben die Ellwanger im Spiel und konnten durch Hits von Clarence Brown , Emil Behr, Jonas Vaas und Johannes Jakob drei Runs erziehlen. Zudem ging es im nächsten Inning für die Offensive gut weiter und sie konnten die Spannung bis zum Schluss halten. Doch der Ausgleich blieb den Ellwangern schlussendlich verwehrt.

Auch im zweiten Spiel begegneten sich die Teams auf Augenhöhe.Konstantin Schiele startete vom Hügel für die Elks, konnte durch eine souveräne Leistung die Offensive der Gauting Indians bis ins sechste Inning zu drei Punkte halten.

Die Gegner aus Gauting konnten ihre Führung in der vorletzten Offensive des Spiels zwar auf 6:2 ausbauen. Doch die Elks hielten dagegen, im letzten Inning durch Hits von Konstantin Schiele, Leopold Behr und Clarence Brown schloss das Team von der Jagst auf 6:5 auf. Doch dabei blieb es.

Die nächste Chance auf einen Sieg haben die Elks am Sonntag, 3. Juli, in der Landeshauptstadt gegen die Stuttgart Reds 2. Die Stuttgarter liegen in der Tabelle drei Plätze hinter den Ellwangern – auf Platz elf. Das nächste Heimspiel wird am 10. Juli gegen die Baldham Boars (Bayern, derzeit Platz eins in der Tabelle) stattfinden.