StartseiteRegionalRegion OstalbBopfingenBopfinger Adventskalenderaktion „Kunstvolle Weihnacht“ startet wieder

Bopfingen

Bopfinger Adventskalenderaktion „Kunstvolle Weihnacht“ startet wieder

Bopfingen / Lesedauer: 2 min

„Sagenhafte Weihnacht“ lauter das Thema in diesem Jahr. Das ist geplant.
Veröffentlicht:28.11.2023, 15:33

Artikel teilen:

Bei einem Adventskalender darf man sich ja jeden Tag auf eine kleine Überraschung freuen. Süßigkeiten, ein kleines Geschenk oder ein vorweihnachtlicher Gedanke. Bopfingen wird in diesem Jahr wieder allen Besuchern der Stadt mit Kunst eine Freude machen. Im absoluten XXL-Format. Die Aktion „Kunstvolle Weihnacht“ lässt das Bopfinger Rathaus wieder in weihnachtlichem Glanz erscheinen.

Mit den exakt 24 Fenstern und Türen, die auf den Marktplatz blicken, ist das Alte Rathaus von Bopfingen geradezu perfekt als Kulisse für einen Adventskalender. Hier wird aber keine Schokolade versteckt sondern Kunst. Für jeden Tag im Advent gestalten Künstler der Region, darunter auch Kindergärten, Grundschulen sowie weiterführende Schulen eine vorweihnachtliche Botschaft in Form eines Gemäldes.

Eigens für das Projekt wurden ausgeklügelte Rahmensysteme entworfen, die Träger der Kalenderzahlen und der darunter liegenden Gemälde zugleich sind, ohne das historisch wertvolle und geschützte Gebäude dabei zu beschädigen. Auch in diesem Jahr, wird wieder das jeweilige „Bild des Tages“ in der Zeit von 18 bis 20 Uhr von einem Spot angeleuchtet. So können Besucher, auch wenn die feierliche Öffnung bereits vorbei ist, das jeweilige Tagesfenster erkennen.

Das Thema der Kunstvollen Weihnacht in Bopfingen lautet in diesem Jahr „Sagenhafte Weihnacht“ . Die Künstler haben sich also in diesem Jahr mit allerhand Märchen und Sagen beschäftigt.

Die offizielle Eröffnung findet am 1. Dezember um 18 Uhr mit musikalischer Unterstützung der Stadtkapelle Bopfingen statt.

Kinder in Engelskostümen werden dann bis zum 23. Dezember jeden Abend um 18 Uhr eine weihnachtliche Geschichte vorlesen und das jeweilige Bild öffnen. Am 24. Dezember findet die Öffnung bereits um 11 Uhr statt. In diesem Jahr dürfen sich Besucher zur Eröffnung der Gemälde auch wieder auf warme Getränke an der Wichtelalm freuen.

Neu ist in diesem Jahr, dass der große Weihnachtsbaum am Marktplatz bereits am 1. Dezember ab 16.30 Uhr von den Schülerinnen und Schülern der Grundschule am Ipf geschmückt wird. Unterstützung erhalten Sie dabei von der Feuerwehr Bopfingen. So strahlt der Weihnachtsbaum bereits zum 1. Advent. Die Wichtelalm versorgt alle Besucher mit warmen Getränke und Würstche.