Fußballtag

Willi Landgraf begeistert vom Fußballtag beim Treffen in Bottrop

Aalen / Lesedauer: 1 min

Willi Landgraf begeistert vom Fußballtag beim Treffen in Bottrop
Veröffentlicht:31.05.2016, 15:29
Aktualisiert:23.10.2019, 15:00

Von:
Artikel teilen:

Einen gelungenen Fußballtag haben die Kinder auf dem Gelände des Caritas-Kinderdorfs am Köllnischen Wald in Bottrop erleben dürfen.

Organisiert vom „Aktion Fußballtag e.V.“ hatte sich hierzu natürlich wieder Fußballprominenz angekündigt.

Willi Landgraf , einst aktiver Profi-Spieler bei Schalke 04, vor allem aber Alemannia Aachen (Rekordspieler der 2. Liga mit 508 Einsätze) und seit einigen Jahren als Trainer aktiv, war ebenso gekommen wie die Trainer Kasataka Fukuoka (Übersetzer vieler japanischer Fussballprofis im Ruhrgebiet) und Udo Platzer, Bundesligajugendtrainer bei RW Essen. Die Aktion geht auf Initiator Jo Eller zurück,

Ziel des Vereins „Aktion Fußballtag“ ist es, Kindern aus allen Schichten und Ländern ein Verständnis für das Miteinander zu vermitteln. Soziale Grenzen sollen überwunden und Vorurteile abgebaut werden. Der Verein führt bundesweit Fußballtage durch.

Patzer freute sich über die gelungene Aktion für die Kinder im Köllnischen Wald: „ Danke an die Familie Eller aus Oberkochen.“