Kulturherbst

Wasseralfinger Kulturherbst startet mit Live-Reportage über unsere Erde

Aalen / Lesedauer: 1 min

In der Sängerhalle Heidi und Bruno Kaufmann eine berührende Liebeserklärung an unseren Planeten. Die Details.
Veröffentlicht:30.09.2022, 19:32

Von:
Artikel teilen:

„Erde – Planet der Menschen“ heißt eine Live-Reportage von Bruno und Heidi Kaufmann , die am Samstag, 5. November, um 19 Uhr in der Sängerhalle Wasseralfingen zu erleben ist. Mit der gemeinsamen Veranstaltung von Stadtverband für Sport und Kultur Wasseralfingen und dem Gewerbe- und Handelsverein Wasseralfingen startet die neue Veranstaltungsreihe „Wasseralfinger Kulturherbst“.

Unter diesem Titel wollen die Veranstalter in den kommenden Jahren zwischen Ende September und Anfang November verschiedene Kulturelle Veranstaltungen organisieren. Zum Start präsentieren Heidi und Bruno Kaufmann in einer Art Live-Reportage die Schönheit, Magie und Faszination unseres Planeten. Einlass ist um 18 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro an der Abendkasse, es gibt keinen Vorverkauf. Der Erlös geht zugunsten der Aalener Tafel – Kocherladen.

„Erde“ ist eine berührende Liebeserklärung an unseren Planeten und nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise rund um den Globus. An entlegenen Orten dieser Welt findet man noch einzigartige Völker, die ihr kulturelles Erbe bewahren konnten. Bis heute leben überall Menschen in enger Verbindung mit den Kräften der Natur. Die Bilder im Vortrag dokumentieren die vielfältigen ethnischen Gruppen aus den unterschiedlichsten Regionen der Erde.

Unser Planet ist atemberaubend schön, aber auch sehr verletzlich. Im Lauf der Erdgeschichte sind einzigartige Naturparadiese entstanden. Wüsten, Polargebiete, Dschungel, Berge und Ozeane. Viele dieser Gegenden sind nicht nur wahre Naturwunder, sondern faszinieren auch mit ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.