Familientag

Der VfR Aalen lädt ein: Großer Familientag in der Ostalb-Arena

Aalen / Lesedauer: 2 min

Ab 10 Uhr morgens sind am Sonntag Fans und Freunde des VfR Aalen in die Ostalb-Arena eingeladen
Veröffentlicht:30.07.2022, 13:18

Von:
Artikel teilen:

An diesem Sonntag feiert der VfR Aalen eine Premiere: Zum ersten Mal findet in der Ostalb-Arena ein Familientag für Freunde und Fans der Schwarz-Weißen statt. Das heißt: Einfach jeder darf kommen. Geschäftsführer Giuseppe Lepore freut sich auf diesen Tag. „Wir möchten als Verein nahbarer werden, anfassbar, uns den Fans hautnah präsentieren und ihnen dazu noch eine Menge Spaß bieten. Alles ganz locker im After-work-Stil“, so Lepore.

Außendarstellung des Vereins ist Lepore wichtig

Dem Geschäftsführer der Aalener ist an der Außendarstellung des Vereins sehr gelegen, sodass man davon ausgehen kann, dass eine solche Aktion nicht schon nach der Premiere wieder eingestampft wird. Erst kürzlich hat sich eine Gruppe VfRler an einem Aalener Supermarkt im Rahmen des Dauerkartenverkaufs eingefunden, um sich mit den Fans zu unterhalten, Fragen zu beantworten. Spieler waren natürlich auch dabei.

Familientag war schon lange geplant

Die Idee zum Familientag hatte Lepore schon länger im Kopf bewegt, dieser sollte wesentlich früher stattfinden. „Dann aber kam, wie wir ja alle wissen, die Corona-Pandemie dazwischen“, so Lepore. Für die Kleinen werden Hüpfburg und Trampolin aufgebaut, dazu wird es eine Malecke geben. Nebst Spielervorstellung, die noch am Vormittag stattfinden wird, dürfen sich die Fans auch Autogramme von der Mannschaft holen. Dazu gibt es Fußball-Darts und Fußball-Tennis.

Ganz ohne Fußball geht es nicht

Natürlich muss der Rasen geschont werden, doch so ganz ohne Fußball wollten Lepore & Co. diesen Tag dann auch nicht begehen. So wird es am frühen Abend noch ein Showmatch von einigen Sponsoren und Vereinsvertretern geben. Der Spaß wird also definitiv nicht zu kurz kommen, da ist sich Lepore sicher: „Wir denken, dass für jeden etwas dabei sein wird.“