Spendenlauf

Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums spenden 6500 Euro

Aalen / Lesedauer: 2 min

Das Geld war beim Sozialen Tag im vergangenen Juli zusammengekommen. Zuwendungen erhalten Unicef für die Ukraine-Hilfe, die Kinderintensivpflege der Malteser und die Aalener Tafel.
Veröffentlicht:23.11.2022, 17:13

Von:
Artikel teilen:

Anfang Juli hatte am Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) in Aalen traditionell der Soziale Tag stattgefunden. Während die Abiturienten ihre mündlichen Prüfungen ablegten, sammelten die Schülerinnen und Schüler Spenden für einen guten Zweck. Während die Klassen fünf bis sieben an einem Spendenlauf teilnahmen, suchten sich die Schülerinnen und Schüler ab Klasse acht für einen Tag eine Arbeitsstelle und spendeten anschließend ihren „Lohn“. Die Spanne reichte hier von der Arbeit in kleineren Betrieben bis hin zur Nachbarschaftshilfe. Durch diese Aktionen sammelte die Schülerschaft des THG Spenden in Höhe von stolzen 6500 Euro. Die Unesco-AG suchte nun nach Projekten, sowohl international als auch regional, die mit dem Geld unterstützt werden können. Aus gegebenem Anlass war die Unterstützung für Kinder in der Ukraine dabei ein wichtiges Anliegen, weshalb 3500 Euro an Unicef gespendet wurden. Auf regionaler Ebene wurden ebenfalls zwei Projekte berücksichtigt. Zum einen wurde das Team der Malteser ausgewählt, das aus über 100 Kinderkrankenpflegern besteht und rund 60 Kinder im Ostalbkreis betreut. Ihre Hilfe wird sehr vielseitig benötigt und betrifft vor allem Kinder mit einem Handicap oder solche, die aufgrund eines Schicksalsschlags schwer krank sind. An die Malteser gingen 1500 Euro. Die Spende nahm Elke Sehon, die Leiterin der Kinderintensivpflege der Malteser im Ostalbkreis, entgegen. Außerdem konnte die Uneso-AG an Gerhard Vietz, dem Leiter des Kocherladens, ebenfalls eine Spende in Höhe von 1500 Euro zukommen lassen. Bereits im letzten Schuljahr hatte das THG die Aalener Tafel mit einer Lebensmittelspende unterstützt. Durch den Ukrainekrieg und die überall steigenden Preise seien es inzwischen 200 Kunden, die der Kocherladen täglich versorge, sagte Vietz.