Startphase

Oberliga-Radballer in Hofen gefordert

Aalen / Lesedauer: 2 min

Der sechste Spieltag wartet auf Magnus Öhlert und Dennis Berner vom RKV
Veröffentlicht:12.01.2023, 17:12
Aktualisiert:12.01.2023, 18:07

Von:
Artikel teilen:

An diesem Samstag findet der sechste von insgesamt 20 Spieltagen der Radball-Oberliga Baden-Württemberg in Hofen statt. Nach gelungener Startphase stehen die Hausherren des RKV Hofen I, um Magnus Öhlert und Dennis Berner punktgleich, jedoch mit schlechterem Torverhältnis als der aktuell Tabellenerste RSV Öflingen – auf Platz zwei der Tabelle. Diesen Tabellenplatz möchten die beiden Hofener am Heimspieltag zumindest verteidigen.

Der RKV Hofen empfängt zum Oberliga-Heimspieltag die Mannschaften Denkendorf II, Denkendorf III, SG Kemnat/Reichenbach IV, Reichenbach II, Oberesslingen II, Waldrems IV und Schwaikheim I. Es werden insgesamt zwölf Spiele ausgetragen, von denen Hofen I in drei Begegnungen spielen wird. Im dritten Spiel des Spieltages trifft die Mannschaft des RKV Hofen auf das junge Team Reichenbach II. Die Reichenbacher konnten sich in der Vergangenheit nicht gegen die Hofener durchsetzen, dennoch darf man gespannt sein, ob Hofen seiner Favoritenrolle gerecht wird. Die Mannschaft des RKV Hofen darf dann in der siebten Begegnung des Tages gegen die Spielgemeinschaft Kemnat/Reichenbach, bestehend aus dem ehemaligen Spieler des Bundesnachwuchskaders Dominik Schmid aus Kemnat und Alexander Blasi aus Reichenbach, der auf Zweitligaerfahrung zurückblicken kann. Auch wenn sich alle Spieler aus der Vergangenheit gut kennen, darf man auf eine spannende Begegnung hoffen. Die für Hofen letzte Begegnung ist gegen Denkendorf II zu bestreiten. Ein für Hofen unbekannter Gegner mit zwei erfahrenen Spielern, die schon seit Jahren in der Spielklasse antreten und sicherlich mit Erfahrung dem Hofener Vorwärtsdrang Einhalt gebieten wollen. Beginn des gesamten Spieltags ist um 18 Uhr in der Glück-Auf-Halle in Hofen.