StartseiteRegionalRegion OstalbAalenMeckerer der Aalener Fasnachtszunft steigen wieder ins Essigfass

Aalen

Meckerer der Aalener Fasnachtszunft steigen wieder ins Essigfass

Aalen / Lesedauer: 1 min

Am Faschingsdienstag bringen sie Fehltritte von Politikern ans Tageslicht. Und diese Meckerer sind dabei.
Veröffentlicht:11.02.2024, 10:55

Artikel teilen:

(an) - Die Meckerer von der Aalener Fasnachtszunft zum Sauren Meckereck (AFZ) steigen am Faschingsdienstag, 13. Februar, wieder ins Essigfass, um den Obrigkeiten „de Roscht ra zu dua“. Ab 14 Uhr bringen sie im Rathausfoyer Fehltritte von Politikern und Missstände in der Verwaltung ans Tageslicht und stellen sie öffentlich an den Pranger. Einlass ist ab 12 Uhr.

Als Meckerer stehen die Meckergois, die Wasseralfingeri, der Narro, die wortgewaltige Frauentruppe der Läschtermäuler sowie die Brezga-Blose im Essigfass. Moderator des Meckerer-Programms ist der Sitzungspräsident Gerhard Luley.