Traumnote

Dreimal gibt’s die Traumnote 1,0

Aalen / Lesedauer: 2 min

56 Abiturientinnen und Abiturienten erlangen am Aalener Schubart-Gymnasium die Hochschulreife
Veröffentlicht:29.06.2022, 09:58
Aktualisiert:29.06.2022, 17:13

Von:
Artikel teilen:

Am Schubart-Gymnasium Aalen hat die Abiturprüfung mit den mündlichen Prüfungen unter der Leitung von Oberstudiendirektor Günter Mößle vom Werkmeister-Gymnasium Neresheim ihren Abschluss gefunden. 56 Abiturientinnen und Abiturienten wurde die Hochschulreife bei einem Gesamtdurchschnitt von 2,0 zuerkannt. Amelie Konrad , Siri Lange und Darija Schiele erreichten die Traumnote 1,0.

25 Abiturientinnen und Abiturienten erhielten einen Preis, zehn wurdenmit einer Belobigung ausgezeichnet werden. Krankheitsbedingt werden noch Nachprüfungen stattfinden

Sonderpreise erhielten: Scheffel-Preis (Deutsch) Amelie Konrad, Schubart-Abiturpreis Amelie Konrad, Englisch-Fachpreis Maxima Grieser und Henrik Friedrich, Ferry-Porsche-Preis (Physik) Siri Lange, Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (Physik) Siri Lange, Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker (Chemie) Admir Ljatifi, Musik-Fachpreis Amelie Konrad, Französisch-Fachpreis Siri Lange, Wirtschafts-Fachpreis Tom Bihlmaier, Preis der Deutschen Mathematikvereinigung (Mathe) Siri Lange, Dr.-Lachenmann-Physikpreis Siri Lange, SMV-Preis Ella Bogenschütz und Aslan Maier, Paul-Schempp-Preis der Evangelischen Landeskirche Amelie Konrad und Johanna Maile, Preis der Deutschen Gesellschaft für Philosopie und Ethik Siri Lange, Preis „Humanismus heute“ Amelie Konrad, Darija Schiele und Leopold Sauerer, Otto-Dix-Abiturpreis Jennifer Federer.

Die Abiturientinnen und Abiturienten 2022 am Schubart-Gymnasium sind (P = Preis, B = Belobigung): Zeynep Aldic, Anais Bachmann, Darius Berling, Tom Bihlmaier (P), Naomi Boncium, Florian Bopp (P), Johanna Brenner (B), Muriel Brezina, Luzia Edelmann, Aeneas Ellenrieder, Ali Emir, Marlen Erhardt, Lotta Esswein (P), Jennifer Federer (P), Henrik Friedrich (P), David Giera, Máxima Grieser (B), Anna-Sophie Hack, Antonia Häcker (P), Magdalene Haller (P), Benjamin Hehr (P), Mirjam Hehr (P), Felix Heineke (P), Damien Héraudeau (P), Cedric Hercigonja, Elodie Kamenov (P), Marie Karweg (B), Flavia Keller (P), Benjamin Knorr (P), Amelie Konrad (P), Siri Lange (P), Nadine Limbach (B), Admir Ljatifi (P), Amar Ljatifi, Amir Ljatifi, Tobias Maár (B), Aslan Maier, Johanna Maile (P), Ngoc Nguyen, Hanna Nieß (B), Jennifer Pergjoni, Nadja Rall (B), Aileen Rapf, Ellen Rintelmann (B), Leopold Sauerer (P), Pepe Sauermann, Darija Schiele (P), Nicole Schmid (P), Julian Schneider (B), Lea Spieß (P), Lina Stanienda, Jenny Thanh van Trinh (P), Pia Vetter (P), Sveva Wick (P), Beat Zellner.