Auffahrunfall

Autos aufeinander aufgeschoben

Aalen / Lesedauer: 1 min

Autos aufeinander aufgeschoben
Veröffentlicht:28.06.2018, 10:35
Aktualisiert:22.10.2019, 18:00

Von:
Artikel teilen:

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos ist es am Mittwochnachmittag auf der K3325 gekommen.

Ein 24-jähriger VW-Fahrer, der von Affalterried in Richtung Wasseralfingen unterwegs war, hatte zu spät bemerkt, dass zwei vorausfahrende Autos verkehrsbedingt anhalten mussten. Er fuhr auf den Seat eines 24-Jährigen auf, der durch den Aufprall noch auf den Opel eines 41-Jährigen aufgeschoben wurde. 8000 Euro sind hier die Schadensbilanz.