StartseiteRegionalRegion OstalbAalen17.000 Euro für Schulsanierung in Mosambik

Aalen

17.000 Euro für Schulsanierung in Mosambik

Aalen / Lesedauer: 1 min

Der Rotary Club Aalen-Limes hilft mit einer großzügigen Spende. Das Geld soll für die dringend benötigte Sanierung der Grundschule in Macalawane verwendet werden.
Veröffentlicht:07.12.2023, 11:49

Artikel teilen:

Ralf Drescher, Präsident des Rotary Clubs Aalen-Limes, hat dem Präsidenten der Deutsch-Mosambikanischen Gesellschaft und Honorarkonsul von Mosambik, Marcus Lingel, eine Spende in Höhe von 17.000 Euro für die dringend benötigte Sanierung der Grundschule in Macalawane überreicht, die sich seit ihrer Erbauung im Jahr 1987 in einem zunehmend desolaten Zustand befindet.

Die Grundschule zählt 749 Schülerinnen und Schüler, die von Lehrkräften in 13 Klassen unterrichtet werden, angefangen von der 1. bis zur 7. Klasse. Die Spende des Rotary Clubs Aalen-Limes wird dazu verwendet, die Klassenzimmer zu sanieren und das stark reparaturbedürftige Dach zu erneuern. Der Rotary Club Aalen-Limes engagiert sich damit aktiv für eine nachhaltige Verbesserung der Bildungschancen in Mosambik, einem der ärmsten Länder der Welt. Marcus Lingel bedankte sich für die Spende und betonte die positiven Auswirkungen, die diese auf die lokale Gemeinschaft in Mosambik habe.