StartseiteRegionalRegion OstalbAalen-UnterkochenBauarbeiten für Kreisverkehr in Unterkochen haben begonnen

Auswirkungen auf Verkehr

Bauarbeiten für Kreisverkehr in Unterkochen haben begonnen

Aalen-Unterkochen / Lesedauer: 1 min

Die Baumaßnahme dient zur Anbindung der neuen Feuerwehrwache. Bis wann mit starken Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist.
Veröffentlicht:12.02.2024, 17:41

Artikel teilen:

Am Montag sind in der Aalener Straße in Unterkochen die Bauarbeiten für den Neubau eines Kreisverkehrs gestartet. Im Zeitraum bis Dezember müssen Verkehrsteilnehmer mit starken Behinderungen rechnen, teilt die Stadt Aalen in einer Pressemitteilung mit.

Zur Anbindung der neuen Feuerwehrwache in Unterkochen wird im aktuellen Jahr ein Kreisverkehr an der Kreuzung Aalener Straße/Dorfmühle hergestellt. Diese Arbeiten finden unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung statt.

Aufgrund des großen Baufeldes wird empfohlen, die Baumaßnahme zu meiden und über die B19 auszuweichen, teilt die Stadt Aalen mit.

Die Bushaltestellen im Baufeld (Wöhrstraße) werden für den Zeitraum der Maßnahme verlegt. In Richtung Unterkochen liegt der Ausstieg am Bahnhof. In die Gegenrichtung kann an den Haltestellen „Adler“ oder Kneippweg zugestiegen werden.

Der Radverkehr wird laut Pressemitteilung der Stadt über den Radweg hinter der Firma Palm umgeleitet.