StartseiteRegionalOberschwabenWilhelmsdorfNeue Schulleiter für die Hoffmannschule

Hoffmannschule

Neue Schulleiter für die Hoffmannschule

Wilhelmsdorf / Lesedauer: 2 min

Amtseinsetzung in Wilhelmsdorf – Pausenhof wird umgestaltet
Veröffentlicht:20.12.2016, 18:05

Artikel teilen:

- Bereits seit September 2014 haben sie die Hoffmannschule Wilhelmsdorf erfolgreich kommissarisch geleitet. Im Frühjahr 2016 bekam das Schulleitungsteam die Amtsbezeichnungen verliehen und im Herbst wurden Jens Buchmüller (43) und Alexander Stickel (31) während einer Feierstunde auch offiziell ins Amt eingeführt, wie die Hoffmannschule jetzt in einer Pressemitteilung schreibt.

Grußworte sprachen Wilhelmsdorfs Bürgermeisterin Sandra Flucht und Erhard Hofrichter als Schulleitungskollege des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums St. Anna in Leutkirch. Schulrätin Simone Daasch vom Schulamt Markdorf führte ein kurzweiliges Interview mit dem neuen Schulleitungsteam. Erklärtes Ziel der beiden Schulleiter ist es, die Hoffmannschule als Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum zukunftsfähig zu machen. „Wir sehen ein enormes Potenzial in den Möglichkeiten, die uns die Gesamteinrichtung der Jugendhilfe Hoffmannhaus Wilhelmsdorf und die attraktive ländliche Umgebung für die Förderung der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen bietet“, sagte Jens Buchmüller.

In Sachen Zukunftsfähigkeit waren er und sein Kollege in den Vergangenen beiden Jahren bereits ganz konkret gefordert. Seit Sommer wurde nämlich der Pausenhof der Hoffmannschule umgebaut und mit mehr Spiel- und Sportmöglichkeiten ausgestattet. Ein Projekt, das Jens Buchmüller und Alexander Stickel bis zu dessen Fertigstellung noch einige Monate begleiten werden.

Die Hoffmannschule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. Es werden die Bildungsgänge Förderschule, Grundschule, Werkrealschule sowie eine einjährige Sonderberufsfachschule (VAB) angeboten. Zurzeit wird sie von rund 80 Schülern besucht. Die Hoffmannschule wird von der Jugendhilfe Hoffmannhaus Wilhelmsdorf getragen, die zur Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal (bei Stuttgart) gehört.

Die Hoffmannschule ist im Internet unter folgender Adresse zu finden:

www.hoffmannhaus- wilhelmsdorf.de