StartseiteRegionalOberschwabenWertschätzung der enormen Leistung Ehrenamtlicher

Meine Heimat

Wertschätzung der enormen Leistung Ehrenamtlicher

Bad Waldsee / Lesedauer: 1min

Rotarier spenden 1.000 Euro der Bad Waldseer Suppenküche
Veröffentlicht:29.11.2023, 12:39
Artikel teilen:

Aus Anlass des 15-jährigen Bestehens der Suppenküche Bad Waldsee überreichte der Rotary-Club Bad Waldsee/Aulendorf dem gemeinnützigen Verein einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Damit würdigte der Club die wertvolle Arbeit der zahlreichen Ehrenamtlichen der Suppenküche. So verbringen derzeit 35 Frauen und Männer zusammen über 4.000 Stunden jährlich zum Wohle der Gäste. Das gute Menü aus der Klosterküche von Reute gibt es ganzjährig, Woche für Woche, von Montag bis Freitag. Den Preis für Personen mit Berechtigungsschein in Höhe von zwei Euro gibt es seit 15 Jahren unverändert. Gerne sind auch Normalzahler (sechs Euro) willkommen.

Der derzeitige Präsident des Clubs, Carsten Schumann, betonte bei der Überreichung des Schecks an den Vorsitzenden Rudi Heilig, dass es dem Club nicht nur um die materielle Förderung von Menschen in schwierigen Lebenslagen gehe. Vielmehr soll mit dieser Spende auch der Gemeinsinn der vielen engagierten Bürgerinnen und Bürger in Bad Waldsee im Focus stehen. Bei der Überreichung des Schecks in den Räumen der Suppenküche waren auch zwei ehemalige Präsidenten des Clubs anwesend: Alexander Maier sowie Clemens Frede, ebenfalls Vorstandsmitglied der Suppenküche.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.