Osterlauf

Steier und Jehle gewinnen Osterlauf

Weingarten / Lesedauer: 1 min

Steier und Jehle gewinnen Osterlauf
Veröffentlicht:30.03.2016, 16:44
Aktualisiert:23.10.2019, 17:00

Von:
Artikel teilen:

Beim 39. Internationalen Öpfinger Osterlauf sind auch ein paar Sportler der LG Welfen gestartet. Die LG Welfen feierte beim Osterlauf fünf Siege, dazu kamen weitere drei Podestplätze. Lukas Steier siegte im Halbmarathon in der Hauptklasse, Brigitte Hoffmann, Roland Künstler und Hubert Weber gewannen die zehn Kilometer, Franziska Jehle im Jugendlauf

Bei laut Mitteilung „idealen Bedingungen“ ging es auf die Halbmarathon- und Zehn-Kilometer-Strecken, dazu gab es auch die 5,25 Kilometer lange Freizeitstrecke. Die Laufstrecken waren flach und verliefen im Donautal zwischen Öpfingen, Griesingen und Rißtissen. Ergebnisse des Halbmarathons: Lukas Steier (Gesamtdritter, Erster bei den Männern in der Hauptklasse, 1:14,36 Stunden), Andreas Müller (Fünfter M45, 1:13,37), Roland Bäder (Zweiter M55, 1:28,13), Roland Paul (Sechster M65, 1:45,47), Waltraud Schäfer (Dritte W55, 2:01,12). In der Mannschaftswertung der „Männer-Hauptklasse“ erreichten Steier, Müller und Bäder Platz zwei.

Erfolgreich waren die LG-Welfen-Läufer über zehn Kilometer mit gleich drei Erfolgen in den jeweiligen Altersklassen: Brigitte Hoffmann (Erste W55, 41:44 Minuten), Roland Künstler (Erster M50, 37:58), Hubert Weber (Erster M65, 39:21), Markward Kerstiens (28. M50, 49:35). Franziska Jehle erreichte im Jugendlauf über die Distanz von 5,25 Kilometern den ersten Platz in 19:42 Minuten.