StartseiteRegionalOberschwabenWeingartenSchiedsrichter pfeift Fußballspiel in Weingarten nicht an

Bezirksliga

Schiedsrichter pfeift Fußballspiel in Weingarten nicht an

Weingarten / Lesedauer: 1 min

Das Einzige an diesem Wochenende geplante Spiel in der Fußball-Bezirksliga Bodensee ist doch nicht ausgetragen worden. Das war der Grund.
Veröffentlicht:10.12.2023, 10:00

Artikel teilen:

Es schien alles vorbereitet gewesen zu sein. Der Kunstrasen im Weingartener Lindenhofstadion war vom Schnee befreit, das Vorspiel in der Kreisliga B1 zwischen dem SV Weingarten II und der SG Argental II wurde regulär ausgetragen und endete mit 2:1 für den SVW.

Doch die Fußballer der ersten Mannschaften durften anschließend nicht zu ihrem Bezirksligaspiel antreten. Kurz vor Beginn entschied Schiedsrichter Marc Bollinger, dass der Schnee nicht weit genug vom Rand des Spielfelds weggeschippt wurde. So mussten alle unverrichteter Dinge wieder abreisen - gespielt wird in der Bezirksliga nun erst wieder im kommenden Jahr.