Bevölkerungsschutz

Feuerwehr Weingarten muss mehr Einsätze stemmen

Weingarten / Lesedauer: 1 min

Rund 80 Mitglieder hat die Feuerwehr in Weingarten derzeit, aber sie will mehr, denn die Einsätze häufen sich – zumindest im vergangenen Jahr.
Veröffentlicht:25.01.2023, 17:00

Von:
Artikel teilen:

Die Freiwillige Feuerwehr Weingarten war im Jahr 2022 genau 315-mal im Einsatz. Das sind mehr Einsätze als in den vergangenen Jahren, so die Feuerwehr. Grund dafür sei die Rufbereitschaft für den Interimslandeplatz am Lindenhofstadion, auf dem die Helikopter landen, die die Patienten für die Oberschwabenklink in Ravenburg bringen.

Aufgegabelt

Wo das Mittagessen zur Kostbarkeit wird

qWeingarten

Engagiert im Landeselternbeirat

Wie Eltern aus Region bald bei Schulfragen im Land mitmischen

qKreis Sigmaringen/Bodenseekreis/Kreis Ravesburg

Genau 6042,5 Einsatzstunden brachten die Feuerwehrfrauen und -männer 2022 ehrenamtlich auf. Es sind auch deshalb mehr Arbeitsstunden als in den vergangenen Jahren aufgekommen, weil es im Sommer zahlreiche Flächenbrände gab, teilweise 18 Stück innerhalb eines Monats. Die Polizei ging von Brandstiftung aus, die Einsatzkosten lagen bei deutlich über 7000 Euro.

Tag der offenen Tür am 25. Juni

Die Mitgliederanzahl sei mit 80 aktiven Einsatzkräften konstant geblieben. Bei der Jugendfeuerwehr sind aktuell zwölf Jugendliche aktiv, in der Altersabteilung befinden sich 26 Kameraden, wie es in einer Pressemitteilung der Feuerwehr heißt. Das Ziel sei es allerdings, die Mitgliederzahlen zu erhöhen.

Vielleicht hilft dabei die Eröffnung des neuen Feuerwehrgerätehauses, die am 25. Juni mit einem Tag der offenen Tür stattfinden soll. Außen seien die Arbeiten weitgehend abgeschlossen, im Moment gehe es um den Innenausbau.