StartseiteRegionalOberschwabenRavensburgVilla Sterkel wird Rutenfestabzeichen 2024

Vorbereitungen laufen

Villa Sterkel wird Rutenfestabzeichen 2024

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Bei der größten Sause des Jahres werden Besucher das Schmuckstück der Industriearchitektur im Miniaturformat an Hüten und Revers tragen. Aber was wird es kosten?
Veröffentlicht:13.02.2024, 09:00

Artikel teilen:

Die Villa Sterkel an der Ecke Park-/Möttelinstraße dient als Vorbild für das Rutenfestabzeichen 2024. Das hat Albert Wasmeier, seit Kurzem Besitzer des Schmuckstücks der Industriearchitektur aus der Zeit um 1900, im Gespräch mit der Redaktion gesagt. Wasmeier ist einstiger Gesellschafter der Berger Firma Rafi, die seit Jahren das Rutenfestabzeichen herstellt.

Abzeichen wird wieder acht Euro kosten

Das Spritzwerkzeug dafür sei schon fertig, so Wasmeier. Er freue sich, dieses besondere Gebäude in den Fokus der Ravensburger zu rücken. Beim Rutenfest benötigen Besucher das Abzeichen um an bestimmten Veranstaltungen teilzunehmen. Es wird wieder acht Euro kosten. Die Rutenfestkommission erzielt durch den Verkauf der kleinen Kunststoffhäuschen einen wesentlichen Teil ihrer Festeinnahmen.