StartseiteRegionalOberschwabenRavensburgUnbekannte beschädigen vier Fahrkartenautomaten in Ravensburg

Ravensburg

Unbekannte beschädigen vier Fahrkartenautomaten in Ravensburg

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Die Bundespolizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.
Veröffentlicht:20.11.2023, 16:26

Von:
  • Schwäbische.de
Artikel teilen:

Unbekannte haben gleich vier Fahrkartenautomaten am Bahnhof Ravensburg beschädigt. Wie die Polizei Ravensburg mitteilt, hat die Bundespolizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Laut Polizeibericht stellten Mitarbeitende der Bodensee-Oberschwaben-Bahn den Schaden am Freitag fest. Die Fahrkartenautomaten der Bodensee-Oberschwaben-Bahn und der Deutschen Bahn auf den Bahnsteigen 1, 2 und 3 wiesen im Bereich der Displays Demolierungen auf. Ersten Ermittlungen zufolge sollen die Beschädigungen durch aktive Gewaltanwendung eingetreten sein. Drei der vier Fahrkartenautomaten sind noch funktionsfähig. Die entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 4000 Euro.

Die Bundespolizeiinspektion Konstanz ermittelt zum Tathergang sowie den Hintergründen und sucht Zeuginnen und Zeugen des Vorfalls. Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich mit der Bundespolizeiinspektion Konstanz unter der Rufnummer 07531/12880 in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Bundespolizei auch unter der kostenfreien Hotline 0800/6888000 entgegen.