Ravensburg

Ravensburger Sängerin Lotte ist auch beim zweiten "Wir bleiben zuhause"-Festival dabei

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Mehr als 70.000 Menschen verfolgten das erste "Wir bleiben zuhause"-Festival im Internet. Am Sonntag gibt es eine Neuauflage. Mit noch mehr Künstlern.
Veröffentlicht:27.03.2020, 15:00
Aktualisiert:27.03.2020, 15:13

Von:
Artikel teilen:

Die Ravensburger Sängerin Lotte wird auch beim zweiten "Wir bleiben zuhause"-Festival am Sonntag, 29. März, ein Konzert live im Internet streamen.

Bereits am vergangenen Wochenende hatten bekannte deutsche Künstler wie Max Giesinger, Johannes Oerding und Lotte ihre Konzerte live über das Soziale Netzwerk Instagram übertragen und veranstalteten so ein virtuelles Festival.  Jeder Künstler streamte dabei auf seinem Instagram-Kanal ein kurzes Konzert von seinem Zuhause aus. Nach jeweils einer halben Stunde war der nächste Sänger an der Reihe.

Jetzt gibt es eine zweite Auflage des Festivals. "Wir machen’s nochmal. Herzlich Willkommen zum wahrscheinlich größten online Festival der Welt", schreibt Sängerin Lotte dazu auf ihrem Instagram-Kanal. Das virtuelle Festival findet am Sonntag, 29. März, statt. Insgesamt 20 Künstler werden dabei auftreten.

Lotte überträgt ihr Konzert von 18 bis 18.30 Uhr auf ihrem Instagram-Kanal.

Krise

„Wir bleiben zuhause“-Festival: So erlebte die Ravensburger Sängerin Lotte ihr gestreamtes Konzert

qRavensburg