Polizei

Verkehrskontrollen in der Stadt: 14 Fahrer mit Handy erwischt

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Die Polizei hat am Montagnachmittag im Ravensburger Stadtgebiet Autos kontrolliert. Neben den Handy-Verstößen hagelte es auch Strafen wegen zu hoher Geschwindigkeit
Veröffentlicht:

Von:
Artikel teilen:

Beamte des Polizeireviers haben am Montagnachmittag im Ravensburger Stadtgebiet Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei gingen ihnen nach eigenen Angaben etliche Verkehrssünder ins Netz.

14 Autofahrer müssen mit einem Bußgeld von 100 Euro rechnen, weil sie mit dem Mobiltelefon am Steuer erwischt wurden. Weitere sechs hatten den Gurt nicht angelegt und werden daher zur Kasse gebeten.

Mit einem Bußgeld rechnen müssen zudem sechs Fahrer, weil sie innerorts zu schnell unterwegs waren.