Dämonenaustreibung

Warum eine Dämonenaustreibung keine gute Idee ist und die Zahl der Sexualdelikte steigt

Ravensburg / Lesedauer: 1 min

Die zwölfte Folge von "Olis Knallerkiste" macht betroffen
Veröffentlicht:29.06.2019, 07:00
Aktualisiert:17.10.2019, 16:11

Von:
Artikel teilen:

Bei tropischen Temperaturen haben Lukas Bruns und Oli Linsenmaier im wohltemperierten Medienhaus gut lachen. Und doch kommen sie im Ravensburger Regio Podcast "Olis Knallerkiste" nicht umhin, auch über die Hitze in der Region zu diskutieren. Schließlich gibt es reichlich Anhaltspunkte. Von ausgefallenen Kühlregalen in einer Supermarktkette bis hin zu einem Selbstversuch eines Redakteurskollegen. Kurzum: Da ist jede Menge Hitze drin.

Doch gibt SZ-Redakteur Oli Linsenmaier auch spannende Einblicke in die Arbeit eines Journalisten im Zuge der neusten Entwicklungen der Krankenhaus 14 Nothelfer Misere. Außerdem geht es um die steigende Zahl von Sexualdelikten, einem Exorzismus-Prozess Dämonenaustreibung und 260 Meter hohe Windräder, die in der Region gebaut werden sollen. Achja: Ein Mann, der seinen Anhänger mitsamt Audi A3 nicht mehr findet, darf natürlich auch nicht fehlen.

Glasfasernetz

Schwäbische Podcasts: Jetzt gibt’s uns auf die Ohren

qRavensburg

Ihr habt noch nicht genug? Alle Folgen der Knallerkiste gibt es hier

Wenn Sie uns loben oder kritisieren wollen, oder aber richtige Knaller für uns haben, freuen wir uns sehr! Sie erreichen uns unter [email protected] und [email protected] und telefonisch unter der +49 (0)751 2955-1030

Podcasts sind die Audioformate vonSchwäbische.de. Redakteure und Medienmacher sprechen miteinander und mit Gästen über verschiedene Themen aus Politik, Gesellschaft und Sport.

Alles Wissenswerte rund um das Audioformat Podcast gibt es hier: